Donnerstag, 2. Februar 2017

Rollende Steine - Wie man Larp Steine macht

 Man nehme:
* Matratzenschaumstoff (für die Steine und Pinsel)

* Pattex
* Latex

* Acrylfarben
* Finish (Top Coat oder Isoflex)




Als Erstes schneidet man den Schaumstoff auf die gewünschte Größe und Form zusammen. Gerissene Kanten sehen hierbei nacher sehr natürlich aus. Wenn man mit der Form zufrieden ist, überzieht man die gesamte Oberfläche mit Pattex und lässt diesen antrocknen. Dann presst man den ganzen Stein sodass die Poren versiegelt werden und die Kanten weicher werden. Dann das Ganze 2-3 Tage auslüften lassen.


Nun bastelt man sich aus dem verbleidenten Schaumstoff kleine Tupfpinsel und benutzt diese um auf den zukünftigen Stein drei Schichten farblosen Latex aufzutragen. Wichtig ist dabei dass man nur tupft und niemals streicht. Nach diesen Schichten tupft man drei Schichten Latex dass mit schwarzer Acrylfarbe eingefärbt wurde. Der Stein sollte dann deckend schwarz sein.


Dann tupft man eine Schicht Grau und anschliessend eine Schicht Weiß
und fertig ist der heiße Scheixx!

Abschließend noch das Finish drauf und das fröhliche Steinewerfen kann beginnen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen